Oktober 2018, Ausflug zur Käserei Vogler

Viel Glück hatten die Senioren beim letzten Ausflug im Jahr 2018 in eine bezaubernde voralpine Allgäuer Hügellandschaft (Ziel: Bad Wurzach). Herrlicher Sonnenschein, lediglich ein wenig stürmisch war es.
Hat aber der guten Laune keinen Abbruch getan. Erst wurden alle Ü-60er mit Kaffee und leckerem Zopf vom Bus verwöhnt. Interessant dann die Führung durch die Käserei, obwohl sich da alle "verkleiden" mussten. Nach dieser Führung besuchten noch einige Senioren das Museum im ersten Stock.

Zum Schluss gab es noch eine herzhafte Brotzeit, gut und reichlich. Alle waren voll des Lobes.

 

September 2018, lustiger Seniorentreff!

Beste Unterhaltung war beim Septembertreff der Senioren im "Zollhaus" geboten. Christl und Hanni hatten  ein lustiges Programm vorbereitet, und der Seniorenchor konnte wieder überzeugen - manchmal sogar mehrstimmig.

Mit dem Hinweis von Hanni, "....wir Senioren gehören noch lang' nicht zum alten Eisen, am 2. Oktober werden wir wieder verreisen", wurde zur letzten Fahrt in diesem Jahr eingeladen. Bad Wurzach und die Käserei Vogler sind das Ziel.

 

Juli 2018 - Sommerfest mit Fahrt ins Blaue

Die Fahrt ins Blaue zum Sommerfest der Ü-60 Senioren führte nach Maria Rain. Die Wallfahrtskirche, so genannt wegen ihrer Lage am Hochufer der Wertach, geht wohl zurück auf einen weihevollen Ort, der mit der Kirche zusammenhängt - die Stelle der Ulme, an der das Marienbild gefunden wurde. Die Kirche wird auch als schönste Dorfkirche im Allgäu bezeichnet.

Eingekehrt wurde im Almcafe "Schnakenhöhe" mit traumhafter Aussicht auf Berge und Nesselwang. Unser Edi sorgte wieder für beste Unterhaltung.

 

Juni 2018

"Ungebetene Gäste, Trickbetrüger, Langfinger, Gefahren am Telefon usw", zu diesen Themen referierte Rudolf Schüppe bei den Schwabsoier Senioren. Ebenso mahnte er vor falschen Polizisten oder Amtsträgern, falschen Handwerkern, Haustürgeschäften oder dem Enkeltrick. Auch auf Gefahren unterwegs wies der ehemalige Polizist anschaulich hin.

Christl bedankte sich recht herzlich bei Herrn Schübbe, der mit viel Applaus verabschiedet wurde. Die Senioren freuten sich über das neue Bücherl "10 Jahre Seniorenkreis Schwabsoien-Sachsenried".

Das Sommerfest am 17. Juli  findet heuer in...........statt. Anmeldungen bitte bald bei Christl oder Hanni.

 

Mai 2018

Der erste Ausflug der Ü 60-Senioren führte bei traumhaftem Wetter nach Oberstdorf. Mit dem Oberstdorfer (Oberallgäuer) Marktbähnle führte die Fahrt durch den malerischen Ort, vorbei am Heimatmuseum Oberstdorf, das im Jahr 1620 erbaut wurde - vorbei an der Nebelhornbahn oder an der schönsten Skisprunganlage der Welt, der Audiarena. Ziel mit dem "Alpin-Express" war der smaragdgrüne Christlessee, im wunderschönen Trettachtal gelegen. Der klare, sagenumwobene Gebirgsee ist selbst bei kaltem Wetter im Winter nie zugefroren. Mit dem Bähnle gings wieder zurück in den Ort, die Senioren konnten gemütlich und entspannt den Ort und seine Umgebung kennenlenren.

 
 

April 2018

Bei herrlichem Frühlingswetter fand das Apriltreffen der Ü 60-Senioren statt. Das Seniorenkreisteam hatte zum Thema "Schlager nach 1945" eingeladen. Die sangesfreudigen und stimmgewaltigen Schwabsoier hatten viel Freude und beeindruckten damit auch die Tanzlmusiker aus Schongau. Bei Kaffee, leckerem Kuchen und Brotzeiten verging der Nachmittag sehr schnell. Allen Kranken eine gute Besserung, damit sie beim nächsten Treffen wieder dabei sein können.

 

März 2018

Trotz einigen Grippekranken konnte das Seniorenkreisteam Christl und Hanni viele Senioren im Zollhaus begrüßen. Die Apothekerin & Heilpraktikerin Marianne Porsche-Rohrer trug mit einem interessanten und humorvollen Vortrag zum Gelingen des Frühlingstreffs bei.

Besonders die Methoden von Pfarrer Kneipp empfahl sie den Senioren für ein gesundes Leben. Die Themen unterteilten sich in Hydrotherapie, Phythotherapie, Ernährung, Ruhe und Bewegung sowie Ordnungstherapie.

 

 

 

Januar 2018

Das Seniorenkreisteam Christl und Hanni freuten sich über ein vollbesetztes "Haus". Die Senioren dagegen freuten sich nicht nur auf Kaffee, Faschingskrapfen und Kuchen, sondern ganz besonders auf den Lichtbildervortrag von Herrn Werner Völckel.

Mit technischer Unterstützung von Angelika und Eduard Wille zeigte Herr Völckel Fotos von den vier Jahreszeiten, aus Schwabsoien und Umgebung. Über jedes Bild wußte Herr Völckel etwas zu erzählen, über Blumen, Tiere oder über die Berge.