Restaurierung 2008

Im Spätsommer 2008 wurde mit der Restaurierung (Turm und Dachstuhl) begonnen.

 

29. Oktober 2008

 


Zusammenfassung der Renovierung 2008

  1. Der Kirchturm wurde an West- und Südseite saniert (je 2x grundiert und farbig gestrichen) und bei der Turmuhr das Zifferblatt nachgemalt.
  2. Der Dachstuhl konnte repariert und stabilisiert werden. Die Hängesäule, die auf dem Chorbogen lastete, wurde auf Zug gebracht.
  3. Am Triumphbogen, zwischen Apsis und Langhaus, wo erhebliche Risse und Abplatzungen zu beobachten waren, wurden diese saniert und Fehlstellen ergänzt, farbige Retusche vom Kirchenmaler ausgeführt.
  4. Die Restaurierung von Hochaltar und Chorgestühl bezog sich auf die bestehenden Fassungen der Ausstattung des Chorraumes, dem Reinigen der Marmorfassungen (Malereien und Vergoldungen). Die Beschädigungen der Marmorfassungen und Vergoldungen wurden grundiert und retuschiert.