Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Sachsenried

  • Wahl Martin                    1873 - 1879
  • Högner Josef                  1879 - 1882
  • Storf Johann                   1882 - 1885
  • Wahl Martin                    1885 - 1888
  • Geisenberger Sebastian 1888 - 1897
  • Hiemer August                1897 - 1900
  • Seitz Wendelin               1900 - 1906
  • Hindelang Josef              1906 - 1918
  • Hefele Martin                  1918 - 1937
  • Hofmair Georg                1937 - 1945
  • Enzensperger Martin      1945 - 1964
  • Ott Sebastian                 1964 -1984  (seit 1987 Ehrenkommandant) +       
  • Walter Kögel                   1984 - 2008
  • Johannes Endraß             2008 -
Walter Kögel und Sebastian Ott +
 

Ehrenkommandant Ott +

Seit dem Jahr 1943, insgesamt 41 Jahre leistete er aktiven Dienst, davon 20 Jahre als Kommandant, der Ott Bastl, wie der genannt wird.

Als er 1964 zum Kommandanten gewählt wurde, galt sein ganzes Bestreben der Verbesserung des Löschwassernotstandes in Sachsenried. Brereits im ersten Jahr seiner Amtszeit wurde der Bau einer Löschwasser-Reserve sowie der Einbau zweier Überflurhydranten getätigt. Ferner wurde die FF Sachsenried mit neuen Helmen und Schutzanzügen ausgerüstet. 1967 ist unter seiner Regie das Feuerwehrhaus grundlegend renoviert worden. Zwei Jahre später wurde das erste motorisierte Feuerwehrfahrzeug angeschafft. auch bei der Kontaktpflege mit den belgischen Freunden hat er maßgeblich mitgewirkt.

Zm 1.1.1987 betrug die Mannschaftstärke 30 Mann bei einem Durchschnittsalter von 27 Jahren.