Geschichte des Ehrenmals

Urkunde vom 25. August 1887

Der Veteranenverein  Schwabsoien stand zur Zeit der Errichtung dieses Denkmals unter dem Protektorate S.K.Hoh. des Prinzregenten Luitpold und zählte damals 70 Mitglieder, darunter

Söldner Stich Josef, Vorstand

Schneidermeister Kögl Josef, Hauptmann

Schreinermeister Vogt Xaver, Kassier

Söldner Reßle Roman, Schriftführer

..........nicht mehr lesbar......

gegründet wurde und hatte sein Lokal in jährlicher Überwechslung bei den Wirten Huber und Zacherl.

Die Kosten dieses Denkmals, ca. 600 Mark wurden durch monatliche Vereinsbeiträge und freiwillige Zuschüsse der Vereinsmitglieder und Gemeindebürger gedeckt.

Bei der Aufstellung waren tätig:

Steinmetzmeister Schrimpf Franz Xaver aus Schongau

Gehilfen Xaver Josef und Schrimpf Franz

Maler Stegmüller Franz Xaver aus Schongau

Maurerpolier Johann Berkmann und dessen Bruder Leander

Zimmerpolier Ignaz Megele und Wagner Franz Xaver

Pressebericht vom Dienstag, 20. 9. 1887
 
Pressebericht vom Samstag, 24.9.1887
 
Pressebericht vom Dienstag, 4. Oktober 1887
 
Aufnahme von 1946
 
 

Das Ehrenmal, Fotos vom Februar 2009, befindet sich in einem äußerst desolaten Zustand.

Im April/Mai 2009 wird es restauriert und am 14. Juni bei der Einweihung des Dorfplatzes an seinem neuen, würdigen Standort wieder aufgebaut.

 

Juni 2009

Das Fundament für's Ehrenmal wird von der Fa. Wittner gebaut.