Chronik der FFW Sachsenried

Am 1. April 1873 wurde in Sachsenried die Freiwillige Feuerwehr gegründet. Handspritze , Leiter und Kübel wurden im Pfarrstadel untergebracht.

  • 1885 Großbrand in Dietlried (6. August)   Berichte Schongauer Nachrichten
  • 1908 Anschaffung einer Vereinsfahne
  • 1921 Kauf einer Schubleiter
  • 1922 Bau des Feuerwehrhauses
  • 1929 Kauf einer Magirus-Motorspritze
  • 1929 Brand der Gastwirtschaft (9. April)
  • 1929 Brand des gemeindlichen Armenhauses (20. September)
  • 1945 Brand des Anwesens von Georg Hofmair (27. April)
  • 1953 Anschaffung einer Tragkraftspritze TS/4
  • 1961 Anschaffung einer Tragkraftspritze TS/8
  • 1964 Bau einer großen Löschwasser-Reserve
  • 1969 Kauf eines Tragkraftspritzenfahrzeugs
Altes Feuerwehrauto
 
  • 1973    Kauf einer zweiten Tragkraftspritze TS/8
  • 1973   100 jähriges  Gründungsfest der FFW  Sachsenried  mit  Festzug
  • 1998    Kauf eines Tragkraftspritzenfahrzeugs mit Wassertank
Altes und neues Feuerwehrauto
 

1998 - Anschaffung eines neuen Feuerwehrautos

Die Einsatzbereitschaft der Sachsenrieder Wehr ist damit wesentlich erhöht worden, weil nunmehr auch Atemschutzgeräte und ein Stromaggregat zur Verfügung stehen. Außerdem hat das neue Fahrzeug einen Löschwassertank mit 500l, was insbesondere bei Waldbränden wichtig ist.

1969 mußte die Gemeinde ganze 3.500.- DM für das erste Einsatzfahrzeug ausgeben. Fast 30 Jahre hatte der Ford-Transit seinen Dienst versehen, bevor er der Feuerwehr von Tannenberg übergeben wurde. Das neue Löschfahrzeug war ganz so billig nicht zu haben: 150.000.- DM mußte die Gemeinde hinblättern und weitere 74.000.-DM gab es an staatlichen Zuschüssen.

 
  • 1998    Fahnenrenovierung zum 125jähriges Gründungsjubiläum
  • 1999    Vier Tage Einsatz beim Pfingsthochwasser (21 Mann)
  • 1999    Großbrand durch Blitzeinschlag beim Anwesen Kögel L. (24.09.)
  • 2000    Neue Schutzanzüge werden angeschafft
  • 2004    Sonnwendfeuer wird durch Jugendliche vorzeitig entzündet (Juni)
  • 2007    Waldbrand zwischen "3 Grüben" und "Hubertusbuche" (April)
  • 2007    Gartenhausbrand bei Schulterwundenkappelle (Mai)
  • 2008    Brand des leerstehenden Anwesens Ott (Oktober)
  • 2011    Großbrand der Anwesen Kustermann und Barnsteiner (27.08.) 
  • 2013    Holzhaufen für Sonnwendfeuer vorzeitig entzündet (April)
 

2013 Anschaffung eines neuen TSA

Am 8. Juni konnte der neue TSA in Lutherstadt Eisleben bei der Fa. Meinike abgeholt werden. Zum Preis von ca. 22.000 € wurde ein Anhänger mit modernster Ausstattung geliefert.

Dieser ersetzt den Bisherigen (Baujahr 1956), der vor vielen Jahren gebraucht von der Haindl-Werksfeuerwehr erworben wurde.