Bezirksmusikfest

Impressionen vom Festakt am 22. April 2006

 
 
 


 

 

 

 
60 Jahre aktiver Musiker Josef Eirenschmalz
 
"Schönachquelle"
 

Diese Ballade wurde zum 48. Bezirksmusikfest "Musik kennt keine Grenzen" von Manuel Wolf für die Blaskapelle Schwabsoien komponiert.

 

Schwabsoien liegt im Westen Oberbayerns, nahe an der Grenze zu Schwaben. Das Dorf und die reizvolle Hügellandschaft werden geprägt von einem Bach namens Schönach, dessen Quellgebiet den Flurnamen "Ursprung" trägt.

 

Wir folgen nun einige Meter der Schönach. Startpunkt: Quellgebiet - mit Kraft schießt das lebendige Wasser aus dem Boden, um sich sofort in malerischen Tümpeln zu sammeln

- hier entstehen wunderbare Spiegelungen zwischen Himmel und Erde

- aber nur kurz dauert der Aufenthalt

- unaufhörlich fließt es durch das malerische Dorf und so erleben wir ein und das selbe Wasser in den unterschiedlichsten Klangfarben

- bis wir es schließlich aus den Augen

- oder besser gesagt: aus den Ohren verlieren.

 

Schwierigkeitsgrad: 2 1/2,

Aufführungsdauer: ca. 5 1/2 Minuten.